fbpx

Bierbong-selber-bauen.de

Bierbong selber bauen

Du willst Dir Deine eigene Bierbong bauen? Dann bist Du hier genau richtig! ✓

Einleitung

Hallo und willkommen auf www.bierbong-selber-bauen.de!
Ich stelle dir hier eine Bauanleitung für deine eigene Bierbong zur verfügbung.
Wir fangen mit der Einkaufsliste an und anschließend klären wir, wie du deine Bierbong zusammenbaust.
Jetzt aber genug gelabert… fangen wir an!

Bauanleitung:

Schritt 1

- Die Einkaufsliste -

Im Folgenden zeige ich dir was du alles für deine Bierbong brauchst.

◉ Trichter 15cm Größe

Damit du das Bier schnell und ohne Probleme in den Schlauch bekommst, brauchst du natürlich einen Trichter.
Der Trichter sollte die richtige Größe haben, um eine hohe Durchlaufmenge zu garantieren.
Meiner Erfahrung nach ist ein Trichter mit 15cm Größe bestens geeignet.

Hier bekommst du den Trichter

Trichter Bierbong

◉ Schlauch 150cm lang, 3cm Durchmesser

Das aller wichtigste ist natürlich der Schlauch. Ich empfehle dir eine Länge von 150cm.
Mit dieser Länge wird es keine Platz Probleme mit dem Schaum geben, der beim Reinschütten entstehen kann.
Du kannst so ein ganzes Bier auf ein mal reinkippen.

Der Durchmesser sollte von Innen ~2,5cm und von Außen ~3,1cm betragen. 

Hier bekommst du den Schlauch

Bierbong Schlauch

◉ 3 Schlauchschellen (25mm - 40mm)

Damit du den Schlauch mit dem Trichter bzw. später mit dem Kugelhahn verbinden kannst, benötigst du 3 Schlauchschellen. Mit dem vorgeschlagenem Schlauch bieten sich Schlauchschellen mit einer Spannweite von 25mm – 40mm an. Ich Empfehle dir Schlauchschellen mit einem Schneckengetriebe auszusuchen.

Hier bekommst du die vorgeschlagenen Schlauchschellen

Schlauchschelle

◉ Kugelhahn mit Hebelgriff (DN15 1/2)

Eine vorzeigbare Bierbong braucht selbstverständlich auch einen Verschluss. Ein Kugelhahn mit Hebelgriff ist genau das Richtige, um die Bierbong unten zu verschließen und bei Bedarf vollständig und schnell zu öffnen.
Die Größe DN15 1/2 ist perfekt für den empfohlenen Schlauch.

Hier bekommst du den Kugelhahn

Schritt 2

- Anpassung und Zusammenbau -

Was du für die perfekte Bierbong alles brauchst, hätten wir nun geklärt.
Jetzt folgt die Anpassung des Schlauchs und anschließend der Zusammenbau der einzelnen Teile.

◉ Anpassung des Schlauchs

Der Schlauch wird jetzt in 2 Teile geschnitten. Hierzu kannst du ein einfaches Teppichmesser bzw. normales Messer nehmen. Von dem 150cm langen Schlauch schneidest du 10cm ab.

 

◉ Zusammenbau

 

Schritt 1:
den zugeschnittenen 140cm Schlauch mit dem Trichter und dem Kugelhahn verbinden. Damit die Bierbong ausreichend dicht ist, muss der Schlauch komplett über die runde Form des Kugelhahns gestülpt werden. Dies kann kniffelig werden.
(Empfehlung: den Schlauch vorher mit einem Föhn warm machen).

 

Schritt 2:
Die Schlauchschellen schließen und testen, ob der Schlauch fest genug ist.

 

Schritt 3:
das andere Stück Schlauch (10cm) auf die andere Seite des Kugelhahn und ebenfalls mit einer Schlauchschelle befestigen.

 

 
 
Bierbong Anleitung

Prost!

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

  1. Hat alles super geklappt! Das einzige was ich sagen muss ist, dass der Hebelgriff 1/2 haben muss, sonst bekommt den Schlauch nicht darüber gestülpt. Aber ansonsten sehr gute Anleitung.

    Herzlichen Dank, morgen wird er ausprobiert.

    Liebe Grüße

    1. Hi ho, danke für das Feedback! Passe ich sofort an 😉 Viel Spaß damit.
      Liebe Grüße

  2. Ich habe eine Frage wie viel Bier Passt den in die Bong.

    1. Hi Stefan, die Bierbong ist für ein ganzes Bier (0,5l) bestens geeignet.
      Wie viel genau rein passt weiß ich nicht, schätze mal so 0,75 – 0,80 Liter

      LG

  3. Danke! Alles hat gut funktioniert, die Bierbong kam sehr gut auf dem Festival an 🙂

    Viele Grüße
    Markus

  4. Hi ho!
    Ich habe mir direkt die fertige gekauft. Danke für den Tipp, ist mega!
    lg carsten

    1. Freut mich, dass sie Dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Impressum, Disclaimer, Datenschutz

* = Affiliatelinks/Werbelinks

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis